Sonntag, 17. November 2019

Prix Galien Suisse


Die Gewinner des PRIX GALIEN SUISSE 2019 sind


Kategorie Primary & Speciality: Jardiance® (Boehringer Ingelheim)

Kategorie Cancer: Rydapt® (Novartis)

Kategorie Orphan Drugs: Spinraza® (Biogen)

 


 

Einmal jährlich zeichnet die mit namhaften Schweizer Wissenschaftlern besetzte Jury den PRIX GALIEN SUISSE aus. Es existieren drei Kategorien: Prix Galien Primary & Speciality, Prix Galien Cancer und Prix Galien Orphan Drugs.

Jedes zweite Jahr wird der internationale Prix Galien verliehen, an dem die nationalen Preisträger der diversen Teilnehmerländer der letzten beiden Jahre teilnehmen. Der Preis geniesst ein hohes nationales und internationales Renommee. In der Schweiz wird der Preis seit 2002 vergeben und von der Medical Tribune gestiftet.

Sie haben jetzt die Gelegenheit, sich an der Ausschreibung zu beteiligen. Wenn Sie am 28. Februar 2019 seit mindestens einem Jahr ein innovatives neues Produkt auf dem Schweizer Markt haben, dann würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen. Mit einem onkologischen Produkt oder mit einem Orphan Drug bewerben Sie sich bitte in den entsprechenden Kategorien.

Die Bewerbungsfrist für den PRIX GALIEN SUISSE 2019 ist der 28. Februar 2019.
Die Ausschreibungsunterlagen werden demnächst per Post verschickt und sind zusätzlich auf dieser Website zu finden.

 

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an:

Dr. med. Petra Genetzky
Generalsekretärin Prix Galien Suisse
swissprofessionalmedia AG
Postfach
Grosspeterstrasse 23
CH-4002 Basel
Opens window for sending emailpetra.genetzky(at)medical-tribune.ch

 

Weitere Informationen zum Prix Galien finden Sie auf der internationelen Webseite der Auszeichnung:
Opens external link in new windowwww.prixgalien.com.

 

 

 

Jury Prix Galien 2019

 

Professor Dr. Christoph Renner, Zürich
    Präsident der Jury

 

Professor Dr. Dr. h.c. Walter F. Riesen,
    St. Gallen
    Vize-Präsident

 

Professor Dr. Jürg Hans Beer, Baden

 

Professor Dr. Reto W. Kressig, Basel

 

Professor Dr. Jörg Leuppi, Liestal

 

Professor Dr. Christian Ludwig, Basel

 

Professor Dr. Georg Noll, Zürich

 

Professor Dr. Thomas Szucs, Zürich

 

 

 

Prix Galien Medaille